Breitensport im BDR
Mit Spaß gemeinsam Rad fahren

BDR Radmarathon-Cup Deutschland 2024



 


Zwischenstand nach 12 Läufen
23 Trikots haben schon einen neuen Besitzer




BDR-Breitensport präsentiert das 24er RMCD-Finisher-Trikot
Anders als in den vergangenen Jahren, präsentiert BDR-Breitensport das aktuelle Finisher-Trikot für die erfolgreichen Radmarathonfahrerinnen und Radmarathonfahrer des BDR Radmarathon-Cups bereits zur Halbzeit der Serie. Noch finden neun Läufe statt und BDR-Koordinator Michael Ewers erhofft sich davon eine motivierende Wirkung. „Man braucht ja nur 5 Marathons für das Finisher-Trikot und in unserer Finisher-Liste stehen bereits 361 Radler, da ist nur noch ein kurzer Weg zu einem neuen Trikot!“ Und auch Langstreckenfahrende die jetzt einsteigen, haben die Möglichkeit, sich noch dieses tolle Trikot zu verdienen. Dagmar Promberger vom Referat Breitensport und Vizepräsident Bernd Schmidt haben gemeinsam mit BDR-Partner BIORACER das Trikot gestaltet und freuen sich über ihr Ergebnis. „Wir wollten die Linie des vergangenen Jahres fortsetzen, haben aber bewusst auf bunte Elemente verzichtet. Das Trikot besticht durch seine Klarheit“, ergänzt Dagmar Promberger. Das Finisher-Trikot für mindestens 5 Teilnahmen und das Superfinisher-Trikot ab 10 Teilnahmen wird auch in diesem Jahr kostenlos als Auszeichnung vergeben. Eine Registration als Serienfahrer ist nicht nötig, da die Abrechnung über die App BDR Touren erfolgt, man braucht also lediglich eine BDR Breitensport-Lizenz.


01.05.2024 - „Josef-Oster“ Radmarathon (RLP)
Den Auftakt des BDR Radmarathon-Cups Deutschland macht in diesem Jahr wieder die DJK Ochtendung in Rheinland-Pfalz. Pünktlich um 6.00 Uhr werden die Marathonteilnehmer auf die 218 Kilometer lange Strecke geschickt, die über 2.800 Höhenmeter aufweist. Die Eifel, das Moseltal, der Hunsrück und gleich 5 romantische Bachtäler durch die man fährt, sorgen für eine abwechslungsreiche Tour.
www.djk-ochtendung.de


05.05.2024 - Nordseeradmarathon (SCH)
Der RSV Husum führt seine 205 km lange Strecke zunächst auf die Halbinsel Eiderstedt, wo es wunderschöne reetgedeckte Haubarge gibt und unverbautes Weideland, soweit das Auge reicht. Absolutes Highlight ist die Schleife zum weltberühmten Leuchtturm Westerhever. Hier wurde die Erlaubnis erteilt, ein Stück am Außendeich zu absolvieren – fahrt langsam und genießt es! Am Verpflegungsdepot Tetenbüll gibt es u.a. frisch gebackene Waffeln und verschiedene vegane Brotaufstriche. Anschließend geht es in den Beltringharder Koog, wo salzige Luft und tausende Seevögel die Radler erwarten. Zurück in Husum werden Fischbrötchen serviert!
www.rsv-husum.de


09.05.2024 – 1. Harema Odenwaldmarathon (HES)
Die Sportfreunde Rodgau engagieren sich als Newcomer gleich mit 2 anspruchsvollen Marathonvarianten über 207 und 238 km in den südlich gelegenen Geopark Odenwald. Dabei sind auf der ambitionierten Strecke 2.500 bzw. 3.140 hm zu meistern. Das umfassende Betreuungspaket, geführte Gruppen sowie die Genusspunkte unterwegs versprechen ein rundum-sorglos-Paket und mit 8 weiteren Touren wird der Vatertag zu einem vielseitigen Raderlebnistag für Radbegeisterte aller Alters- und Leistungsstufen.
www.rtf.sportfreunde-rodgau.de


11.05.2024 – 5. Erftstadt-Venn-Radmarathon (NRW)
Als Newcomer beteiligt sich der RSC Erftstadt e.V. 1976 und führt auf der anspruchsvollen und mit Liebe zum Detail ausgearbeiteten Strecke durch den wunderschönen Nationalpark Eifel. Rund 2.300 Höhenmeter sind auf der 205 km Runde zu absolvieren, insbesondere der serpentinenreiche Anstieg von Heimbach über Hasenfeld rauf zum Kermeter lässt Pässe-Feeling aufkommen und wird mit einem herrlichen Blick auf die Rurtalsperre belohnt. Der Radmarathon führt bis ins Hohe Venn und in die benachbarte Radsport-Nation Belgien.
www.rsc-erftstadt.de


19.05.2024 - RHÖN-Radmarathon (HES)
An Pfingsten heißt es traditionell: „Pfingsten fährt man in Bimbach“ - den RHÖN-Radmarathon natürlich, der Radmarathon der bereits bei der ersten Serie 1990 schon dabei war und eine besondere Anziehung ausübt. Aber: Man musste sich für die beiden Radmarathon-Strecken über 212 km und 256 km schon rechtzeitig anmelden, denn alle 2.000 Plätze der beliebten Veranstaltung sind vergeben. Die Strecken führen von Bimbach über die offenen Fernen der Hohen Rhön und sind für ihre sensationellen Ausblicke und vielen Anstiege bekannt.
www.rhoen-radmarathon.de


25.05.2024 – ERZTALER Marathon (SAC)
Vor den Toren Dresdens liegt der Kurort Hartha, wo das Radteam Tharandter Wald sein Rad- Event mit Touren zwischen 40 und 230 km startet und fünf ERZTALER- Offroadtouren zwischen 20 und 120 km bietet. Von hier aus geht es ab 6.30 Uhr Gruppenstarts auf die schönsten Strecken durch die Sächsische Schweiz und das Osterzgebirge. Auf dem längeren Radmarathon über 230 km und 3.300 hm führt ein Abstecher in die Tschechei. Für die Kleinsten startet am Nachmittag die „Kleine Friedensfahrt“, wenn Kinder von 3-12 Jahren mit Roller, Laufrad oder Fahrrad auf einen Rundkurs zwischen 1.000 und 4.000 Metern gehen.
www.radteam-tharandterwald.de


02.06.2024 – Bike Challenge Mittelholstein (SCH)
Auf dem Nortorfer Marktplatz befindet sich der Start der Bike Challenge Mittelholstein. Die RSG Mittelpunkt Nortorf, die ihren Namen durch den auf Stadtgebiet liegenden geographischen Mittelpunkt Schleswig-Holsteins trägt, hat wieder das Beste aus der Region für die Radler zusammengetragen. Vom südlichen Rande des Naturparks Westensee geht es hauptsächlich durch den Naturpark Aukrug mit seinen waldreichen Abschnitten und den sanften Hügeln sowie den Niederungen der Stör. In Aukrug und Kellinghusen gibt es zwei Verpflegungsdepots, die keine Wünsche offen lassen, inclusive Pellkartoffeln mit Quark. Zum Abschluss gibt es noch eine knackige Bergwertung und natürlich geht die Strecke auch am „Mittelpunkt“ vorbei. Im Rahmenprogramm befinden sich auch zwei Gravel-Strecken mit dem 108 km langen „Gravellissimo“ und dem „Little Middletown Race“, Radrennen für Kinder am Marktplatz. Nicht nur für die Kinder ist der Geschicklichkeits-Parcours gedacht.
www.nortorf.bike


02.06.2024 – Vom Hermann zum Wilhelm (NRW)
Als Alpenetappe in OWL wird die Tour bezeichnet, die landschaftlich herrlich konzipierte Strecke führt entlang des Teutoburger Waldes, über das hügelige Lippische Bergland ins panoramareiche Weserbergland. Dabei werden zwei geschichtsträchtige Denkmal-Monumente „erfahren“, der “Hermann” bei Detmold und der “Wilhelm” bei Porta Westfalica. Der mit 223 km und 3.100 hm anspruchsvolle Radmarathon hat viele Highlights zu bieten und auch die letzten Teilnehmer werden noch mit viel Leidenschaft und Freude umsorgt und verpflegt.
www.tsve.de/radsport


08.06.2024 – Tecklenburger Höhen-Radmarathon (NRW)
Mit viel Engagement richtet das Ibbenbürener Organisationsteam seinen jungen Radmarathon über 205 Kilometer und 2050 Höhenmeter zum zweiten Mal aus. Die Teilnehmer erwartet eine tolle Strecke rund um Ibbenbüren, über die Anstiege der Tecklenburger Höhen und im flacheren Bereich Richtung Ems. Die Strecken sind ländlich und verkehrsarm mit vielen schönen Ausblicken ins Tecklenburger Land.
www.marathon-ibbenbueren.de


09.06.2024 – 31. Heide Marathon (NDS) 
Von Altwarmbüchen aus vor den Toren Hannovers, veranstaltet der dort ansässige RadTourenClub seine RTF und bietet wieder seinen 215 Kilometer langen Marathon an. Es geht quer durch die Lüneburger Heide mit wenigen Höhenmetern. Start ist um 8.00 Uhr und je nach Wind- und Wetterbedingungen werden die schnellsten Radfahrer gegen 14.30 Uhr zurückerwartet. Neben einer vielseitigen Verpflegung für alle Teilnehmer wird für die Marathonies traditionell wieder die legendäre Hochzeitssuppe angeboten. Keine Eile, genießt die Südheide, bis 19.00 Uhr solltet ihr wieder im Ziel sein.
www.rtc-altwarmbuechen.de


15.06.2024 – Schwalm-Tal-und-Höhen-Marathon (HES)
Zum 9. Mal richtet die Radsportgruppe Schrecksbach einen Radmarathon aus. Die Strecke führt durch eine typische, durch die Schwalm und den Vogelsberg geprägte, Mittelgebirgslandschaft. Mit dem ersten schweren Anstieg über den Eisenberg werden 636 Meter über NN überschritten und Steigungen von bis zu 8% sind keine Seltenheit. „Höhepunkt“ ist der Hoherodskopf mit 764 m. Aber der Profi weiß, wo es hoch geht, geht es auch wieder runter. Insgesamt sind auf der 205 km langen Strecke 3.200 hm zu bewältigen und das auf weitestgehend verkehrsarmen Straßen.
www.radsport-schrecksbach.de


16.06.2024 - Jura-Radmarathon (BAY)
In Bayern startet der SV Lupburg den Jura-Radmarathon, eine abwechslungsreiche und ansprechende Strecke durch die Oberpfälzer Juralandschaft. Da auf sehr wenig befahrenen Nebenstraßen geradelt wird, gilt der Jura-Radmarathon seit Jahren als Geheimtipp unter den RTF-Fahrern. Auch das Drumherum stimmt: Das Angebot der Verpflegungsstellen mit dem original „Lupburger-Bikerriegel“ ist weit über alle Grenzen bekannt. Übrigens bietet der Verein parallel zur RTF und dem Radmarathon auf der Straße, auch Mountainbike-Begleitstrecken im Gelände und sogar eine Gravel-Strecke an. Aktuell sind alle 1.500 Startplätze vergeben – ausgebucht. RMCD-Serienfahrer erhalten allerdings ein Sonderstartrecht.
www.jura-radmarathon.de


13.07.2024 - 19. Lausitzer Seenland 100 (BRA)
Es ist wieder eine wahre Großveranstaltung mit Laufen, Skaten, Walking, Schwimmen und Rad fahren. Sport, das ganze Wochenende in und um Großräschen. Das alles gehört zum Programm der Lausitzer Sportevents e.V. Mit 320 hm ist es der wohl flachste Radmarathon in diesem Jahr, aber in einer wunderschönen Gegend. Vorbei an den unzähligen Seen und traumhaften Wegen direkt an renaturierten Tagebauhalden geht es kreuz und quer durch die Süd-Lausitz. Ein Highlight ist sicherlich, dass man nach dem Start in Großräschen erst nach knapp 50 km auf die erste „öffentliche“ Straße trifft – und dann diese Verpflegung! 
www.seenland100.de


14.07.2024 – Sparkasse Mittelholstein AG Kanalfahrt (SCH)
Der Rendsburger Bicycle-Club ist bereits zum fünften Mal beim RMCD dabei. Ein Teil der im letzten Jahr neu erprobten Strecke führt entlang des malerischen Nord-Ostsee-Kanals. Ein zusätzliches Highlight der Tour wird die Auffahrt auf die höchste Erhebung der Region sein, bei dem man einen wunderbaren Ausblick auf das Panorama der Hüttener Berge genießen kann. Für Einsteiger gibt es sogar eine geführte Radmarathon-Gruppe mit einem anvisierten Schnitt von 25-27 km/h.
www.rbc-1894.de


21.07.2024 - Holsteiner Wellenritt (SCH)
Der RSC Kattenberg ist fast schon als traditioneller Vertreter Schleswig-Holsteins beim Deutschland-Cup dabei. Der Wellenritt ist Programm bei der Veranstaltung, die in Kaltenkirchen kurz vor den Toren Hamburgs startet. Auf den 220 Kilometern kommt es zwar nur zu 1.200 hm, aber es ist ein ständiges auf und ab und dazu kommt der bekannte norddeutsche Wind. Also nicht so einfach, aber landschaftlich geht es wunderschön in die Holsteinische Schweiz und am Plöner See entlang, bis kurz vor die Tore Lübecks.
www.rsc-kattenberg.de


03.08.2024 – Göttinger Dreiländermarathon (NDS)
Zur 6. Göttinger Radtourenfahrt lädt der RSC ein und zum vierten Mal ist man mit einem Radmarathon auch beim RMCD dabei. Da wir uns ganz im Südosten von Niedersachsen befinden, sind die anderen beiden genannten Länder des Dreiländermarathons Hessen und Thüringen. Zunächst geht es über die ersten Höhenmeter und einer ordentlichen Schussfahrt zur Weser die über einige Kilometer begleitet wird und weiter an ihrem Quellfluss Werra entlang. Hessen wird auf einem Zipfel durchquert und dann geht es auf einer langen Schleife durch Thüringen, wo mit 507 hm auch der höchste Punkt der Tour überquert wird. Auf der 214 km langen Strecke kommen über 3.200 anspruchsvolle Höhenmeter zusammen.
www.rsc-goettingen.de


04.08.2024 – Ost-Seen-Roller Radmarathon (MEV)
Bekannt durch das Bundes-Radsport-Treffen in Schwerin, organisiert der Radsportverband mit seinen Vereinen diesen attraktiven Radmarathon in Mecklenburg. Mit Start in Schwerin geht es zum herrlichen Biosphärenreservat Schaalsee, an dessen westlicher Seite es über Schleswig-Holsteiner Gebiet Richtung Norden geht. An der Wohlenberger Wiek und der Wismar-Bucht kann man Ostseeluft schnuppern, bevor es wieder südlich in Richtung der Landeshauptstadt geht. Kurz vor Ende werden die Radler noch über die Landbrücke zwischen dem nördlichen und südlichen Teil des Schweriner Sees geführt. Auf vielen Abschnitten und Verpflegungspunkten werden wir an die schöne Zeit des Sommers 2022 erinnert.
www.ostseenroller.de


11.08.2024 – Pirker GRENZErfahrung (BAY)
Eine Grenzerfahrung wird es in zweierlei Hinsicht. Zunächst liegt Pirk in der Oberpfalz, nur ca. 30 km von der tschechischen Grenze entfernt. Auf gut ausgebauten, aber sehr verkehrsarmen Straßen, führt die Route durch die hügelige Landschaft der nördlichen Oberpfalz und auf einer Länge von 55 km durch das Nachbarland Tschechien. 3.150 Höhenmeter fordern die Kondition der Fahrer heraus, jedoch sind die zahlreichen Anstiege ohne extreme Steigungen versehen und gut rhythmisch zu fahren. Immer wieder eröffnen sich dabei weite Blicke in die Landschaft, zum Teil bis in den Bayerischen Wald hinein. Am Ende des Sommers ist man als Rennradfahrer meist am Höhepunkt seiner körperlichen Fitness angekommen. Genau der richtige Zeitpunkt, um die Pirker GRENZErfahrung zu meistern!
www.grenzerfahrung.vcc-pirk.de


01.09.2024 – 9. St. Pauli-Marathon to hell (HAM)
Mit tollen Veranstaltungen kann man auf sich aufmerksam machen. So ist es der Radsportabteilung des FC St. Pauli gegangen, die seit Jahren fester Bestandteil des NordCups sind und jetzt zum dritten Mal den RMCD bereichern werden. Beim „Marathon to hell“ werden die Starter mit den Klängen von AC/DCs „Hells bells“ verabschiedet zu einer sehr schönen Radtour zum Ratzeburger See und rund um das Biosphärenreservat Schaalsee. Das erste und letzte Verpflegungs-Depot befindet sich an der Gaststätte „Unter den Linden“, bekannt aus der norddeutschen Kultserie „Büttenwarder“.
www.fcstpauli-radsport.de


01.09.2024 – 1. Lüner „DAY ON BIKE“ mit der Sparkasse an der Lippe (NRW)
Mit vielseitigem Programm lädt der RV Lippe 23 Lünen e.V. als Newcomer im RMCD ein. Freut euch auf eine völlig neu designte, attraktive Marathonrunde über 217 km mit mehr als 900 Höhenmetern durchs nahe Münsterland. Die Tour begeistert neben Steigungen auch mit ausgedehnten Passagen durch traumhafte Landschaften. Sowohl am Vortag beim meet and eat, als auch während und nach der Tour ist umfassend für den Kraftnachschub gesorgt und bietet mit den Streckenerlebnissen Grundlage für den geselligen Austausch.
www.rsv-luenen.de


08.09.2024 – 12. Prinzen-Rolle Radmarathon (RLP)
Der VfB Polch in Rheinland-Pfalz ist wieder Gastgeber des Finallaufs; der Prinzen-Rolle Radmarathon wird zum 12. Mal mit der begleitenden Maifeld-Mosel-RTF ausgetragen.
So manches Tal wird auf der 214 km langen Strecke durchfahren, aber der Profi weiß, dass zwischen den Tälern immer ein Berg liegt. Und so kommen 2.600 hm zusammen und da ist die eine oder andere giftige Steigung dabei. Die Mosel mit ihren Weinbergen und die Eifel mit der Hohen Acht sind die Highlights der Tour.
www.vfb-polch-abt-radsport.de